Wandertag Klasse 7

Vom 13. – 15. Juli 2015 verbrachte die 7. Klasse der FWR im Rahmen der Wandertage 2 Tage in Zinse, Erndtebrück am Rothaarsteig.

Schüler und Lehrer wohnten in einem gemütlichen Landhaus mit 4 Schlafzimmern und einem großzügigen Aufenthaltsraum. Um Verpflegung kümmerte sich die Gruppe selbst. Für die Wanderungen haben sich die Schüler Brote geschmiert.

Wandertag-1Jeder Tag begann mit dem ca. 1,5 km langen Zuweg zum Rothaarsteig um die eigentlichen Wanderungen am „Dreiherrnstein“ zu starten. Obwohl es fast ununterbrochen geregnet hat, waren die Schüler motiviert und haben sehr gut durchgehalten.

Am Dienstag war die Fernbachquelle das Ziel. Dort angekommen, konnten die Schüler das Wasser, einige Meter unter sich im Boden, hören. Am Mittwoch hat die gesamte Gruppe den Rhein-Weser-Turm bestiegen. Obwohl sich die Sicht wetterbedingt auf etwa 250 Meter beschränkte, war es für alle ein tolles Erlebnis.

Das Abendprogramm wurde nach den Wünschen der Jungen und Mädchen gestaltet. Es wurden Gesellschaftsspiele gespielt und Filme angeschaut.

Am Mittwoch haben Schüler und Lehrer vor der Abreise Herrn Weiß, dem das Landhaus seit 50 Jahren gehört, ein paar Fragen zum Rothaarsteig gestellt. Alle haben gespannt zugehört und anschließend ihre Erlebnisse und Eindrücke aufgeschrieben.

Die Tage waren anstrengend aber sehr schön. Die Jugendlichen haben ihr Bestes gegeben und es herrschte eine gute Klassengemeinschaft. Mit über 15 km am ersten und knapp über 20 km am zweiten Tag, die ordentlich rauf und runter gingen, haben die Schüler eine hervorragende Leistung gebracht.

von Nadja Heykamp

Schreibe einen Kommentar