Liebe Eltern, liebe Interessenten!

Herzlich Willkommen …

Schulleiter Georg A. Pflüger

auf unserer Homepage. Ich freue mich, dass Sie sich für unsere pädagogische Arbeit interessieren. Sie können jederzeit unsere Schule besuchen, Terminwünsche bitte an meine Assistentin Frau Reimann. Gerne stelle ich Ihnen auch persönlich unser WEiSE®-Konzept vor, das nächste Mal am 24.01.2017 um 20 Uhr bei einem Info-Abend in der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Schule, Herbert-Flender-Str. 6. Als Gymnasiallehrer, M.A. in Schulmanagement und Lehrbeauftragter für Schulpädagogik an der Uni Marburg ist es mir ein Anliegen, unsere Schulentwicklung akademisch reflektiert und datenbasiert zu steuern. Wir sind stolz, dass wir als Bürger Wetzlars und Hessens in einer Genossenschaft selbst Schule gestalten und verwalten können.
Ein Vater, der seine Tochter bei uns einschulte, sagte kürzlich: „Wir sind total überrascht, wie schnell das ging, dass sie sich hier wohl fühlte. Das Lernen macht ihr Spaß und sie erzählt ihren Großeltern ausführlich, was sie hier macht. Die sagen: Das Mädchen ist richtig verwandelt.“ Frau Professor Lin-Klitzing, Dekanin des Fachbereichs Erziehungswissenschaften an der Universität in Marburg, meinte nach einem halben Tag Hospitation im Unterricht: „Sehr schön! Sehr bereichernd! Gutes Lernklima!“ So freuen wir uns, dass wir immer wieder Schülerinnen und Schülern helfen können auf ihrem Weg zu einer tragfähigen Bildung.
Mehr aus unserem Unterricht und Schulleben finden Sie auf unserem Schulblog Die Hippo! oder auf unserer Facebook-Seite.
Machen Sie sich in folgenden Abschnitten mit unseren Eckdaten vertraut:

Wir sind …

  • eine Schulgenossenschaft mit Eingangsstufe, Grundschule, Förderstufe und Integrierter Kleinschule bis Klasse 10 – das heißt: Eltern und Lehrkräfte sind Mitglieder in der Genossenschaft und ziehen an einem Strang.
  • in der Genossenschaft über 130 Mitglieder; in unserer Schule arbeiten 96 Schüler/innen und 20 Lehrkräfte.
  • eine integrierte Gesamtschule, welche die Schüler/innen auf den Übergang ins Gymnasium vorbereitet und zum Real- oder Hauptschulabschluss führt.
  • eine überschaubare Schule mit höchstens 10 Kindern pro Jahrgang. Wir unterrichten jahrgangsübergreifend in den Stufen Eingangsstufe, Klasse 1/2, Klasse 3/4, Klasse 5/6, Klasse 7/8 und 9/10 (ab 2016) und arbeiten projekt- und werteorientiert. Wir nennen unsere Schulform IKS, integrierte Kleinschule.
  • eine integrierte Gesamtschule, die jedes Kind, ob hochbegabt oder förderbedürftig, so gut wie möglich fördert – akademisch, praktisch und sozial-emotional. Hierfür arbeiten wir mit allen Behördern, Fachkräften und der Universität Marburg (Prof. Berg) zusammen.
  • eine WEiSE®-Schule und arbeiten nach einem pädagogischen Konzept, das sowohl die kognitive, als auch die sozial-emotionale Kompetenzentwicklung der Kinder gezielt fokussiert und datenbasiert operationalisiert.

Im August 2007 …

nahm die erste WEiSE®-Schule in Wetzlar ihren Betrieb auf. Im Sommer 2009 ging in Stuttgart eine weitere WEiSE®-Schule an den Start. Schulgenossenschaften können als Bürgerschulen in Zeiten der demographischen Wandlung und besonders in der neuen Situation, die durch die Ankunft vieler Migranten entstanden ist, auch für Ihre Kommune oder Gemeinde eine entscheidende Zukunftslösung sein. Sprechen Sie uns an!

Das WEiSE®-Konzept …

hat seine Wurzeln im Fernunterricht, wo aus guten Gründen individualisiert, familienintegriert und wertebasiert gearbeitet wird. WEiSE® ist eine Abkürzung für „Werteorientierte Erziehung in individualisierten Schul-Einheiten mit Eltern“. Laden Sie hier einen Auszug aus dem WEiSE®-Konzept herunter. Die WEiSE®-Schulen arbeiten zusammen mit der Deutschen Fernschule, dem Genossenschaftsverband Frankfurt sowie unterschiedlichen lokalen und überregionalen Unternehmen. Die WEiSE®-Schule Wetzlar ist Mitglied im Verband Deutscher Privatschulen Hessen e.V..

Lesen Sie mehr unter Fragen und Antworten! Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen!

Herzlich

Ihr

Georg A. Pflüger
Schulleitung